Montageanleitung

Hier findest Du ausführliche Anleitungen und hilfreiche Tipps, um Deine neu erworbenen Kunstwerke mit unseren innovativen Aufhängesystemen optimal zu präsentieren. Wir möchten, dass Du das Beste aus Deinem Kunstkauf herausholst und es Dir so einfach wie möglich machen, Deine Wände in eine beeindruckende Kunstgalerie zu verwandeln.

Schritt für Schritt zu Deiner perfekten Wandgestaltung

Unsere Anleitungen sind speziell darauf ausgerichtet, Dir eine klare und einfache Montage zu ermöglichen. Egal, ob Du ein Kunstneuling oder ein erfahrener Galerist bist, unsere Schritt-für-Schritt-Anleitungen sind für jeden leicht verständlich.

Wähle Dein Aufhängesystem:

  • QuickFit Mount: Ideal für kleinere und mittlere Bildformate.
  • Wallmaster Kit: Perfekt für größere und schwerere Kunstwerke.
  • Art Ease Hanging Kit: Speziell für Leinwände konzipiert.
  • Picture Perfect Aufhängung: Für Bilder, die in Rahmen kommen.

Das Ding ist ein echter Lebensretter für alle Kunstwerke, die du zur Schau stellen möchtest. Ein flaches Metallteil mit super starkem Kleber auf der einen und einem kleinen Steg auf der anderen Seite. Und das Beste: Es ist mega einfach zu verwenden.

Der QuickFit kommt mit einem abziehbaren Antihaftpapier zu euch. Sobald du das Papier abgezogen hast, klebst du die Platte einfach auf die Rückseite deines Kunstwerks. Lass den Kleber trocknen und dann bist du schon bereit, dein neuestes Meisterstück an die Wand zu hängen.

Folge einfach diesen Schritten:

  1. Reinige die Stelle auf der Rückseite deines Bildes, wo der Mount befestigt wird.
  2. Ziehe die Schutzfolie vom QuickFit Mount ab.
  3. Drücke den Mount fest auf die Rückseite Deines Bildes.
  4. Bringe einen Nagel oder Haken in deiner Wand an.
  5. Hänge das Bild mit dem Steg des Mounts auf.

Und so einfach hast du dein Kunstwerk im Handumdrehen an die Wand gebracht. Cool, oder?

Hinweis: Unser QuickFit Mount wird für Größen bis zu 90x60 cm mit ausgeliefert.

Das WallMaster Kit. Das Ding hält was aus!

Wenn du dich für einen Druck im Großformat entschieden hast und dir den sichersten und schicksten Weg wünschst, dein neues Schmuckstück an die Wand zu bringen, dann ist das WallMaster Kit genau das Richtige für dich.

Mit dem WallMaster Kit hängt dein Druck ein Stückchen von der Wand ab. Der Rahmen selbst bleibt unsichtbar, so dass dein Kunstwerk so aussieht, als würde es einfach so in der Luft schweben. Das gibt dem Ganzen einen ziemlich coolen Look.

Das WallMaster Kit besteht aus vier Stäben, die ein Rechteck bilden und an der Wand befestigt werden.

Hier sind die Schritte, wie du dein Kunstwerk richtig aufhängst:

  1. Praktisch...das Wallmaster Kit ist schon an deinem Bild befestigt!
  2. Setze die Aufhängleiste, Nägel oder Schrauben an deiner Wand an.
  3. Hänge das Bild ein, indem du den Aluminiumrahmen des Kits an den Befestigungen einrasten lässt.

Und das war's schon!

Extra Pluspunkt: Das WallMaster Kit wirkt auch als zusätzliche Schutzschicht gegen Temperaturschwankungen und andere Einflüsse von draußen - das Risiko, dass sich dein Druck wegen dem Wetter verzieht, ist also quasi nicht existent.

Ihr fragt euch sicherlich, wie ihr eure PosterUp Leinwand am besten an der Wand befestigen könnt, richtig?

Keine Sorge, wir haben hier eine Anleitung für euch zusammengestellt, damit ihr eure Lieblingsbilder mühelos und problemlos aufhängen könnt.

Leinwände sind von Natur aus leicht und benötigen normalerweise keine spezielle Aufhängung. Aber natürlich möchte jeder sein Bild stabil und möglichst unsichtbar befestigen, um das Beste aus dem Motiv und der Platzierung herauszuholen.

Um sicherzustellen, dass ihr rundum zufrieden seid, erhaltet Ihr zu jeder Leinwand unser spezielles Easy-Mount Aufhängeset.

Hier ist eine einfache Anleitung, wie ihr eure Leinwand mit unserem Aufhängeset anbringen könnt. Es ist wirklich kinderleicht. Viel Spaß dabei!

 

Zunächst werfen wir einen Blick auf unsere Checkliste für das Aufhängen eurer Leinwand. Ihr benötigt:

  • PosterUp Easy-Mount Aufhängeset für Leinwände
  • Bleistift
  • Kreuzschlitzschraubenzieher
  • Hammer
  • Wasserwaage (falls vorhanden)

Ihr benötigt aus unserem Aufhängeset:

  • Schnur
  • 2 dreieckige Bilderhaken
  • 4x kurze & 2x lange schwarze Schrauben
  • 2 Nägel
  • Zackenaufhänger

Nun zum Ablauf der beiden Optionen:

Zackenaufhänger

  1. Bestimme die Position des Aufhängers auf der Holzrahmenrückseite deiner Leinwand.
  2. Schraube den Zackenaufhänger mittig ein.
  3. Schlage einen Nagel oder Haken in deine Wand und häng die Leinwand mit dem Zackenaufhänger auf.

Dreieck-Ring Aufhänger

  1. Schraub die beiden Dreieck-Ring Aufhänger an die Seiten des Holzrahmens.
  2. Führe eine Schnur oder einen Draht durch beide Ringe und stelle sicher, dass sie fest sitzt.
  3. Häng die Leinwand an einen stabilen Nagel oder Haken.

Und voilà, eure große Leinwand ist erfolgreich und mühelos aufgehängt. Es war doch ziemlich einfach, oder?

Lass uns ehrlich sein, ein großartiges Bild verdient einen Ehrenplatz an deiner Wand. Und genau hier kommt unsere Picture Perfect Aufhängung ins Spiel! Super einfach zu handhaben und ultraflexibel – damit du dein Bild genau so präsentieren kannst, wie du es möchtest.

Horizontal oder vertikal? Du entscheidest! Die Picture Perfect Aufhängung ist bereits auf der Rückseite deines Rahmens angebracht und wartet nur darauf, deine kreativen Ideen in die Tat umzusetzen. Häng dein Bild mit Leichtigkeit auf und ändere die Ausrichtung, wann immer du willst.

Wie du dein Bild richtig und gerade aufhängst erfährst du hier:

  1. Entscheide, wie du Dein Bild ausrichten möchtest (horizontal oder vertikal).
  2. Messe den Abstand zwischen den beiden Aufhängepunkten.
  3. Übertrage diese Messung auf deine Wand und setze zwei Nägel oder Haken.
  4. Häng dein Bild auf!


Rahmen entfernen (bei Bedarf):

Beachte die drehbaren Metallklammern an den Seiten. Diese kannst du vorsichtig herunterdrücken und drehen, um die hintere Platte zu lösen und das Bild aus dem Rahmen zu nehmen.

 

*Hinweis: Beachte, dass bei unserer kleinsten Rahmengröße (30x20) du den Nagel in einem der Löcher in den Metallspangen an der Hinterseite des Rahmens aufhängen kannst, da hier zusätzliche Metallösen aus designtechnischen Gründen nicht angebracht sind. 

Sicherheit und Pflege

Wir legen großen Wert darauf, dass Deine Kunstwerke sicher an der Wand hängen und lange erhalten bleiben. Deshalb findest Du hier auch Tipps zur Sicherheit und Pflege Deiner Wandkunst.

Wir sind für Dich da!

Solltest Du während der Montage Fragen haben oder weitere Unterstützung benötigen, zögere nicht, unseren Kundenservice zu kontaktieren. Wir stehen Dir gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Bereit, Deine Kunstwerke in Szene zu setzen? Wähle einfach das für Dich passende Aufhängesystem und folge den Anweisungen. Viel Spaß beim Dekorieren!